Bauschaden-Sachverständiger
Fortbildung: Erkennen, Sanieren Vermeiden von Schimmelpilzen in Innenräumen
 
IHK-Lehrgangszertifikat
   Gutachten und Beratung beim Kauf von Häusern und Eigentumswohnungen
 

Untersuchungen zeigen, dass die Deutschen beim Gebrauchtwagenkauf einen vergleichsweise großen Aufwand treiben.
Man sollte es nicht glauben, aber beim Immobilienkauf nehmen nur die wenigsten Käufer die Hilfe von Experten in Anspruch und kaufen aus dem Bauch heraus. Dabei sind die häufig verborgenen Mängel ohne Hilfe eines Fachmanns oft nicht zu erkennen.
Beim Erwerb eines Hauses oder einer Eigentumswohnung geht es um beträchtliche Summen und man bindet sich im Vergleich zum Autokauf gewöhnlich länger als ein paar Jahre. Die Bankschulden lasten über Jahrzehnte schwer und die Risiken, einen Fehlkauf getätigt zu haben, sind beträchtlich.

  Die Entwicklung auf dem Immobilienmarkt in Berlin und Brandenburg hat in den letzten Jahren dazu geführt, dass auf Grund übergroßer Nachfrage die Preise 'durch die Decke geschossen' sind.
Mit Hilfe von Sachverständigengutachten konnten Käufer noch vor Jahren Kaufpreisreduzierungen erzielen. Das ist heute weitgehend nicht mehr möglich, da sich meist ein anderer findet, der den geforderten Preis für die Immoblie akzeptiert oder sogar noch höher bietet.
Deshalb ist es besonders wichtig, vor dem Kauf genauer hinzuschauen, wie es um die Beschaffenheit der Bausubstanz steht, um sich später keine Vorwürfe machen zu müssen.
o
 
A N G E B O T :
- Gebäudecheck -

Kostenloses Beratungsgespräch am Telefon

Gemeinsame Objektbegehung mit gründlicher Analyse und Beratung
zum Festpreis
- innerhalb Berlins - 380 €  inkl. Nebenkosten und MwSt.* (siehe Honorar)
* Preis bei Barzahlung: 360 €    -    außerhalb Berlins: Pauschalpreis + Entfernungszuschlag
Vertragsmuster (PDF 69 KB)   Pauschalrechnung - Muster  (PDF 12 kB)  
o
a)
  Das Gutachten kann kurzfristig - meist innerhalb weniger Tage - durchgeführt werden.
b)
  Der Ortstermin mit gemeinsamer Objektbegehung ist mit ca. 2 Stunden (ohne. An- und Abfahrt) bei einem
  Objekt - innerhalb Berlins - kalkuliert und hat sich in dieser Form bestens bewährt.
- Gründliche Objektanalyse: Feststellung und Bewertung von Schäden und Mängeln an Bauteilen,
  vom Keller bis zum Dach, einschl. Sanitär- und Heizungsinstallation durch Inaugenscheinnahme und mittels   spezieller Messgeräte und anschließend
c)
  das Beratungsgespräch (z.B. im Cafe in der Nähe) umfasst die Einschätzung des Objektzustandes
    und die Beantwortung von Fragen als konkrete Entscheidungshilfe. Zum Schluss kommt der geschäftliche Teil:
  Unterzeichnung des Sachverständigenvertrages und Übergabe der Rechnung.
d)
 Vergütung/Honorar, erweiterte Angebote  > Honorar
o
Anmerkung:

Neben der eigentlichen Begutachtung ist es mir wichtig, meine Klienten in verständlicher Sprache über verschiedene Begriffe und Funktionen, wie Luftdichtheit von Gebäuden, Wasserdampfdiffusion in Baustoffen, Vermeidung von Schimmel etc. aufzuklären.

  Ein Klient hat das so ausgedrückt:
    "Die Begutachtung wurde bis ins kleinste Detail vorgenommen; dabei wurden nicht nur alle Fragen beantwortet, sondern vielmehr erklärt und mit nachvollziehbaren Fallbeispielen untermauert. So bekommt man als Noch-nicht-Hausbesitzer wertvolle Tipps, was zu beachten ist und wie Werte zu erhalten sind."
  Auszug aus einer Bewertung vom 28 Oktober 2012
o
Gebäudediagnostik mit speziellen Messgeräten
  Infrarotthermometer (Pyrometer): zur Messung der Wandoberflächentemperatur
Feuchtemessung (z.B. Kellerwände)
Thermohygrometer mit externer Sonde: misst die Temperatur und  die relative Luftfeuchte zur Vermeidung von Schimmelpilzbefall
Infrarotkamera: zum Aufspüren von Wärmebrücken - Extraleistung mit Aufpreis!
  Um Feuchteschäden und Schäden an der Wärmedämmung aufzuspüren und den Grad und Umfang der Schäden zu erfassen, werden spezielle Messgeräte eingesetzt: Infrarot-Thermometer zur Messung der Temperatur an Bauteil-oberflächen, ein kapazitatives Feuchtemessgerät und ein Thermohygrometer zur Messung der Temperatur und der relativen Luftfeuchte.
  IR-Spektrum  Thermografie zur Prüfung des Wärmeschutzes
  Auf Wunsch kann unter bestimmten klimatischen Voraussetzungen (die Differenz zwischen Innen- und Außentem-peratur muß mindestens 15 °C betragen) eine Diagnose mittels Gebäudethermografie durchgeführt werden.
Diese Leistung ist wegen der teuren Wärmebildkamera nicht im Pauschalpreis enthalten!
Aufpreis: siehe Pauschalangebot Gebäudecheck + Thermografie

  Reicht ein mündliches Gutachten?
  Normalerweise reicht ein mündliches Gutachten völlig aus, um zu einer abschließenden Entscheidung zu kommen. Über die gutachterlichen Feststellungen (Bauschäden, Baufehler und Abweichungen vom Sollzustand sowie deren Ursachen) sollten Sie sich ruhig Notizen machen.
Ferner weise ich darauf hin, dass ein mündliches Gutachten ein schriftliches Gutachten mit Beweiskraft nicht ersetzen kann. Vielmehr soll das mündliche Gutachten in erster Linie über die gewonnenen Untersuchungsergebnisse sowie unter Abwägung der Gegebenheiten eine Entscheidung für oder gegen den Kauf ermöglichen.
Sollten Sie ein schriftliches Gutachten wünschen, müssen Sie mit entsprechend höheren Gutachterkosten rechnen.

Da bei einem schriftlichen Gutachten beim Ortstermin anders vorgegangen wird (Erhebung der Gebäudedaten, schriftliche Notizen über Baumängel, Messergebnisse und Fotodokumentation), sollten Sie ihren Wunsch vorher ankündigen.
  Wichtige Hinweise:
  Das Angebot umfasst die Inspektion aller Arten von Häusern, ob Alt- oder Neubau, Fertig- oder Massivhäuser sowie Dachgeschoss- und Eigentumswohnungen. Bei ETW's wird das gesamte Objekt - soweit zugänglich - mit einbezogen.
  Das Gebäude wird ausschließlich zerstörungsfrei auf Schäden untersucht, d.h. Bauteile werden zur Ermittlung der Schadensursachen nicht geöffnet bzw. beschädigt.
In Ausnahmefällen können tiefer greifende Untersuchungen an Bauteilen (z.B. Entnahme von Materialproben, Entfernen von Wandverkleidungen, Aufgrabungen im Erdreich, Gerüststellung, Loboruntersuchung etc.) mit entsprechenden Hilfsmitteln und Methoden erforderlich werden.
 

Das zu untersuchende Gebäude sollte im Winter beheizt sein, um die Heizungs- und Warmwasseranlage prüfen zu können. Der Einsatz der Infrarot-Thermografie ist nur in beheizten Objekten sinnvoll.

  Zum Kaufpreisangebot Ihrer Immobilie kann ich Ihnen nur beschränkt Auskunft geben.
  Um Mißverständnissen vorzubeugen: Es handelt sich bei dem mündlichen Gutachten nicht oder auch nicht zusätzlich um eine Immobilienbewertung des Objekts. Die Immobilienwertermittlung ist eine eigene Kategorie im Bausachverständigenwesen: Sachverständiger für Grundstücks- und Immobilienbewertung
Fragen Sie bei den Kaufpreisverhandlungen den Verkäufer oder Makler, ob ein solches Gutachten evtl. vorliegt.
Wenn Sie ein Wertgutachten wünschen, siehe unter Wertgutachten.
  Nach dem Kauf
Auch nach dem Kauf stehe Ich Ihnen für noch offene Fragen gern zur Verfügung.
  Haftungsbeschränkungen
  Gezielte Bauteiluntersuchungen mittels Bauteilöffnung zur Feststellung von nicht unmittelbar sichtbaren Mängeln und Schäden werden nicht vorgenommen. Für eine vollumfängliche Aussage hierzu wäre ein gesondertes Bauzustands- bzw. Bauschadensgutachten anzufertigen, das nicht Bestandteil der Beauftragung des Sachverständigen ist.
Der Sachverständige haftet für Schäden - gleich aus welchem Rechtsgrund - nur dann, wenn er oder seine Erfül-lungsgehilfen die Schäden durch ein mangelhaftes Gutachten vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht haben. Alle darüber hinausgehenden Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen. Das gilt auch für Schäden, die bei einer Nacherfüllung entstehen.
  Zur Auftragsbearbeitung benötige ich von Ihnen per E-Mail oder Fax:
  Ihre Rechnungsanschrift mit Telefonnummer,
  die Objektadresse mit Postleitzahl, sowie Datum und Uhrzeit für den Ortstermin,
  das Exposé, Baubeschreibung etc.
  eine Kurzbeschreibung des Objekts (Gebäudeart, Größe, Baujahr, Anzahl der Wohneinheiten etc.)
o
  VisitenkarteE-Mail senden!

 

 
  Für die Beantwortung von Fragen stehe ich Ihnen gern Rede und Antwort und nehme mir Zeit für Ihre Belange.

Vielleicht wollen Sie auch erst einmal nur einen Rat von mir haben.

Sollte ich telefonisch einmal nicht erreichbar sein, senden Sie mir bitte Ihre Daten und Ihren gewünschten Besichtigungstermin per E-Mail.
Ich werde mich umgehend bei Ihnen melden.
 

  Eine weitere Entscheidungshilfe könnte in der Beantwortung folgender Fragen liegen. z.B.:
  Wie teuer ist eine Grundrißänderung, ein Umbau oder eine Modernisierung?
  Lohnt sich eine Instandsetzung, oder ist ein Neubau preiswerter?

  Kann der Dachboden zu Wohnzwecken ausgebaut werden? 

o
  Zusatzleistungen ( Basis = 105,00 €/Stunde ) :
  Anfertigen von Digitalfotos auf CD-ROM ( 2 € / Foto )
  Detaillierter schriftlicher Inspektionsbericht
o
  Gebäudediagnostik:
  Gebäudethermografie-Service Wir überprüfen Ihr Gebäude auf Wärmebrücken. Mit der Wärmebildkamera
lassen sich Wärmebrücken
und andere Schwachstellen
am Haus erkennen.
  Kosten für Thermografieaufnahmen und Analyse auf Anfrage
  oPauschalangebot
o
 

Download:

 Sachverständigenvertrag  -  Rechnung  -  Vergütungsregelung für Sachverständige  -  (Muster) 
o
Als Sachverständiger bin ich verpflichtet, Gutachten unabhängig, weisungsfrei,
unparteiisch, persönlich und gewissenhaft zu erstellen.
Fragen Sie mich! Ich stelle mich gern auf Ihre Wünsche ein.

 
Bewertungen
 
Mandanten schrieben mir
ihre persönliche Meinung >
1. Kommentar2. Kommentar 3. Kommentar4. Kommentar5. Kommentar
5 Beiträge per Brief und E-Mail
Jeder Stern eine Bewertung
 
Ich freue mich über eine Bewertung von Ihnen, wenn Sie zufrieden mit mir waren,
oder wenn Sie Anlass zur Kritik hatten.
erhaltene
Qype-Bewertungen bis 2014

Bewertungen können Sie bei
google und yelp einsehen:
1. Google Bewertungsportal
2. Yelp Bewertungsportal


zurück
zurück zur Hauptseite
aktualisiert: 08.12.2016